Skip to main content

Schaukelpferd mit Sound

Schaukelpferd mit Sound

Die Geschichte des Schaukelpferdes führt in das 17. Jahrhundert zurück. Damals wurden bereits die ersten hölzernen Pferde zum Kauf angeboten. Sie waren noch nicht mit Kufen ausgestattet und die Kinder zogen sie einfach hinter sich her. Das klassische Schaukelpferd kam Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa an. Es hatte natürlich nicht viel mit einem modernen Schaukelpferd mit Sound gemeinsam. Die Kinder von heute werden mit einem plüschig, weichen Pferdchen mit herrlicher Mähne und schönen Schweif beschenkt. Es ist sogar imstande das Maul zu bewegen und Geräusche von sich zu geben. Ein Schaukelpferd mit Sound wird jedes kleine Mädchen und jeden Jungen hell auf begeistern. Denn es ist meist wie ein echtes Pferd mit Zaumzeug und Sattel ausgestattet. Das Schaukelpferd mit Sound hält die Kinder zu einem fantasievollen Spiel an. Damit das Spielzeug die gewünschten Geräusche von sich gibt, werden Batterien benötigt. Ein kuschelweiches Schaukelpferd mit Sound ist mit lebhaften Soundeffekten ausgestattet und bringt die Kinder garantiert zum Träumen.

Ein Schaukelpferd mit Sound kann sogar wiehern

Mit einem Schaukelpferd mit Sound können die Kinder lange abenteuerliche Ausflüge unternehmen. Ihr Gleichgewichtssinn und ihre Motorik werden beim Spiel gefördert. Bei einigen Modellen, braucht bloß das Ohr gedrückt zu werden und schon beginnt es wie ein echtes Pferd zu wiehern, dazu bewegt sich der Mund des Tieres. An einem Schaukelpferd mit Sound sollen Kinder viele Jahre ihre Freude haben. Deshalb ist es wichtig bei der Anschaffung auf gute Qualität und Stabilität zu achten. Die Kinder sollen auch bei den wildesten Schaukeltouren nicht aus dem Sattel fallen. Damit keine bösen Überraschungen passieren, empfiehlt es sich, die Kleinen zu Beginn unter Aufsicht schaukeln zu lassen. Nach kurzer Zeit werden sie Balance und Selbstvertrauen erlangen.

 

Ein Schaukelpferd mit Sound ermuntert die Kinder dazu sich öfter zu bewegen

So manche Schaukelpferd mit Sound verfügt über ein abnehmbares Fell, folglich kann man es einfach reinigen. Einige dieser Spielzeuge sind mit zwei Höhen zum Aufsteigen ausgestattet, sodass auch kleinere Kinder das Pferd mühelos erklimmen können. Wichtig ist, dass die Kleinen dabei weich im Sattel sitzen und einen guten Halt finden. Ein besonderes Plus an einem Schaukelpferd mit Sound ist, dass die Kinder selbst aktiv werden müssen.

Fazit:

Ein Schaukelpferd gehört zu den ältesten und beliebtesten Spielzeugen und sollte in keinem Kinderzimmer fehlen. Die Fantasie der Kinder wird angeregt und der Gleichgewichtssinn wird trainiert. Sorgt ein Soundclip im Ohr auch noch für ein naturgetreues Wiehern, werden die Freude und die Begeisterung der Kleinen keine Grenzen kennen. Ein Schaukelpferd mit Sound gibt es in unterschiedlichen Materialien und Ausführungen. Es ist meist für Kinder ab dem 3. Lebensjahr geeignet. Sobald es im Zimmer steht, werden die Kleinen keine Zeit verlieren und gleich zu einem Ausritt bereit sein.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*